Herzlich willkommen!

in der Wolf-von-Gemmingen-Schule

Gemeinschaftsschule

Berichte

Weihnachten im Schuhkarton – ein voller Erfolg! (11/2021)

Zum ersten Mal nahm die Wolf-von-Gemmingen-Schule gemeinsam an der Aktion „Weihnachten im Schuhkarton“ teil.  Sie gilt als die weltweit größte Geschenkaktion für Kinder in Not. Empfänger der Geschenke sind Kinder in Afrika, Asien, Europa sowie in Zentral- und Südamerika. Trotz des kurzfristigen Aufrufs seitens der Reli-Fachschaft zogen viele Kollegen, Eltern und Schüler mit. Fleißig wurden zu Hause und in der Schule Dinge für den Karton zusammengetragen, stets orientiert an der vorgegebenen Packliste. Im Vorbereitungsraum stapelten sich von Tag zu Tag mehr Kartons, die teils mit viel Herzblut zusammengestellt waren. So konnte Herr Fleck letztendlich 90 Schuhkartons am Freitagabend an der Sammelstelle entgegennehmen. Die Schule dankt allen engagierten Eltern, Schülern und Lehrern, die dieses tolle Ergebnis möglich gemacht haben.

Weihnachten im Schuhkarton – ein voller Erfolg! (11/2021)

Zum ersten Mal nahm die Wolf-von-Gemmingen-Schule gemeinsam an der Aktion „Weihnachten im Schuhkarton“ teil.  Sie gilt als die weltweit größte Geschenkaktion für Kinder in Not. Empfänger der Geschenke sind Kinder in Afrika, Asien, Europa sowie in Zentral- und Südamerika. Trotz des kurzfristigen Aufrufs seitens der Reli-Fachschaft zogen viele Kollegen, Eltern und Schüler mit. Fleißig wurden zu Hause und in der Schule Dinge für den Karton zusammengetragen, stets orientiert an der vorgegebenen Packliste. Im Vorbereitungsraum stapelten sich von Tag zu Tag mehr Kartons, die teils mit viel Herzblut zusammengestellt waren. So konnte Herr Fleck letztendlich 90 Schuhkartons am Freitagabend an der Sammelstelle entgegennehmen. Die Schule dankt allen engagierten Eltern, Schülern und Lehrern, die dieses tolle Ergebnis möglich gemacht haben.

Die Bundesliga zu Gast an der Wolf-von-Gemmingen-Schule (11/2021)

Am Montag, 15.11.2021 war die Handball-Bundesligamannschaft der Damen aus Neckarsulm zu Gast an der Wolf-von-Gemmingen-Schule und führte gemeinsam mit der Klasse 5a eine kleine Handballeinheit durch. Die Nationalspielerinnen Lynn Knippenborg, Daphne Gautschi, Sarah Wachter und Anouk Nieuwenweg wurden mit selbstgestalteten Plakaten begrüßt. Nach tollen spielerischen Übungen konnten Luca Liedtke und Marlo Hummel ein Trikot und einen Handball gewinnen. Die gesamte Klasse erhielt zudem Autogramme sowie eine Einladung zu einem Bundesligaheimspiel.  Wir bedanken uns ganz herzlich bei der Sportunion Neckarsulm für die Einheit und die tollen Geschenke. Bis bald in der Ballei!

Von Gemmingen zur Raumstation ISS – Programmier-AG begeistert Schülerinnen und Schüler (11/2021)

Die Wolf-von-Gemmingen-Schule bietet in diesem Schuljahr eine ganz besondere Programmier-AG unter der Leitung des Jugendbegleiters Silas Gramlich an. Die Schülerinnen und Schüler nehmen am Calliope Earth Observation Space Hack teil und haben dadurch die Möglichkeit mit selbst geschriebenen Programmen für den Calliope mini Fragen zu beantworten – zum Beispiel: Wie warm ist es auf der internationalen Raumstation? Wie ist die Zusammensetzung der Atemluft? In welche Richtung zeigt der Calliope mini gerade?
Für das Erstellen dieser Programme hat die Schule ein 10er Calliope mini Starterset zur Verfügung gestellt bekommen. Die Programme der Schülerinnen und Schüler werden vom deutschen Astronaut Matthias Maurer auf der ISS begleitet und durch die Deutschen Raumfahrtagentur im Deutschen Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR) sowie durch die Ruhr-Universität Bochum zur ISS gebracht und dort ausgeführt. Die Aktion CalliopEO bietet somit allen Schülerinnen und Schülern bis zur 7. Klasse die außergewöhnliche Möglichkeit, „ihre Ideen ins Weltall fliegen zu lassen.“ (calliope.cc/calliopeo)

Von Gemmingen zur Raumstation ISS – Programmier-AG begeistert Schülerinnen und Schüler (11/2021)

Die Wolf-von-Gemmingen-Schule bietet in diesem Schuljahr eine ganz besondere Programmier-AG unter der Leitung des Jugendbegleiters Silas Gramlich an. Die Schülerinnen und Schüler nehmen am Calliope Earth Observation Space Hack teil und haben dadurch die Möglichkeit mit selbst geschriebenen Programmen für den Calliope mini Fragen zu beantworten – zum Beispiel: Wie warm ist es auf der internationalen Raumstation? Wie ist die Zusammensetzung der Atemluft? In welche Richtung zeigt der Calliope mini gerade?
Für das Erstellen dieser Programme hat die Schule ein 10er Calliope mini Starterset zur Verfügung gestellt bekommen. Die Programme der Schülerinnen und Schüler werden vom deutschen Astronaut Matthias Maurer auf der ISS begleitet und durch die Deutschen Raumfahrtagentur im Deutschen Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR) sowie durch die Ruhr-Universität Bochum zur ISS gebracht und dort ausgeführt. Die Aktion CalliopEO bietet somit allen Schülerinnen und Schülern bis zur 7. Klasse die außergewöhnliche Möglichkeit, „ihre Ideen ins Weltall fliegen zu lassen.“ (calliope.cc/calliopeo)

Kooperationsprojekt BauHandWerk: Firma Reimold GmbH und Achtklässler gestalten Pausenhoferweiterung (10/2021)

Bereits am Ende des letzten Schuljahres waren erste Veränderungen im Außenbereich der Wolf-von-Gemmingen-Schule sichtbar. Vergangene Woche wurde nun die Erweiterung des Pausenhofbereichs der Schule zwischen dem Vorplatz des Neubaus und dem Treppenaufgang zum Altbau erfolgreich fertiggestellt. Neben einem Verbindungsweg wurde auch ein kreisrunder Platz gepflastert, der in Kürze als weiterer Aufenthaltsbereich für die Schülerinnen und Schüler dienen wird. Palettenmöbel sowie ein Pizzaofen sollen in naher Zukunft außerdem das Erscheinungsbild des Platzes vervollständigen sowie zum Verweilen und Entspannen einladen.
Das Projekt, das in Kooperation mit der Handwerkskammer entstanden ist, verfolgte neben dem Ziel, das Außengelände der Schule neu zu gestalten, das Bestreben, Schülerinnen und Schüler an das Bauhandwerk heranzuführen und für handwerkliche Tätigkeiten zu begeistern.
Wir bedanken uns an dieser Stelle recht herzlich bei allen Helferinnen und Helfern, die das Projekt ermöglicht, tatkräftig unterstützt und maßgeblich zur Umsetzung des Bauvorhabens beigetragen haben. Insbesondere gilt unser Dank der Firma Reimold für die Materialspende sowie für die beständige und fachkundige Begleitung des Projekts, ohne die das Vorhaben nicht hätte umgesetzt werden können.

Einschulungsfeiern in Gemmingen: Herzlich willkommen in der Schule (09/2021)

Am vergangenen Samstag trafen sich die zukünftigen Erstklässlerinnen und Erstklässler mit ihren Familien zur feierlichen Schulaufnahme in der Kraichgauhalle. Die Halle wurde im Vorfeld durch die Hausmeister, Herrn Haugk und Herrn Ratte, sowie durch die Erstklasslehrerinnen Frau Hartmann, Frau Speiser und Frau Sonnenbichler liebevoll dekoriert, so dass die neuen ABC-Schützen in feierlicher Stimmung von Schulleiter Christian Mair und Konrektor Jan Pfeil-Reh begrüßt werden konnten. Im Anschluss bereicherten die Drittklässler die Einschulungsfeier mit Vorführungen und musikalischen Einlagen. Damit die Schülerinnen und Schüler gut vorbereitet starten konnten, füllten Herr Mair und Herr Pfeil-Reh die äußerst abwechslungsreich gestalteten Schultüten der Kinder noch zusätzlich mit nützlichen Dingen für den Schulalltag. Danach wurden die Kinder auf die Bühne gerufen und unter dem Beifall ihrer Angehörigen offiziell als neue Erstklässlerinnen und Erstklässler in die Wolf-von-Gemmingen-Schule aufgenommen. Während die Kinder dann zusammen mit ihren Klassenlehrerinnen in die liebevoll vorbereiteten Klassenzimmer zur ersten „richtigen“ Unterrichtsstunde gingen, konnten die Eltern sich bei strahlendem Sonnenschein auf dem Pausenhof bei Kaffee und Kuchen austauschen oder mit einem Glas Sekt auf den Schulstart ihrer Kinder anstoßen.

Lehrerkollegium an der Wolf-von-Gemmingen-Schule bekommt Zuwachs (09/2021)

Das Gemminger Kollegium freut sich darüber, auch im neuen Schuljahr zwei neu eingestellte Lehrkräfte begrüßen zu dürfen.
Zunächst verstärkt Tina Ege als Klassenlehrkraft der Klasse 2b das Team in der Grundschule. Sie ist dem Kollegium und den Schülerinnen und Schülern bereits bestens bekannt, da sie in den letzten 18 Monaten ihr Referendariat erfolgreich an der Wolf-von-Gemmingen-Schule absolviert hat.
Außerdem kommt Christopher Klix als neue Lehrkraft an unsere Schule. Nach seinem Studium der Fächer Mathematik, Englisch und evangelischer Theologie in Ludwigsburg arbeitete er einige Jahren als freiberuflicher Dolmetscher und Übersetzer in den Fremdsprachen Englisch und Portugiesisch. Nun kehrt er in den Schuldienst zurück und ist in diesem Schuljahr sowohl in der Grundschule als auch in der Sekundarstufe im Einsatz.
Schulleitung, Elternvertretung sowie alle Kolleginnen und Kollegen wünschen den Neuen einen gelingenden Start in Gemmingen.

Lehrerkollegium an der Wolf-von-Gemmingen-Schule bekommt Zuwachs (09/2021)

Das Gemminger Kollegium freut sich darüber, auch im neuen Schuljahr zwei neu eingestellte Lehrkräfte begrüßen zu dürfen.
Zunächst verstärkt Tina Ege als Klassenlehrkraft der Klasse 2b das Team in der Grundschule. Sie ist dem Kollegium und den Schülerinnen und Schülern bereits bestens bekannt, da sie in den letzten 18 Monaten ihr Referendariat erfolgreich an der Wolf-von-Gemmingen-Schule absolviert hat.
Außerdem kommt Christopher Klix als neue Lehrkraft an unsere Schule. Nach seinem Studium der Fächer Mathematik, Englisch und evangelischer Theologie in Ludwigsburg arbeitete er einige Jahren als freiberuflicher Dolmetscher und Übersetzer in den Fremdsprachen Englisch und Portugiesisch. Nun kehrt er in den Schuldienst zurück und ist in diesem Schuljahr sowohl in der Grundschule als auch in der Sekundarstufe im Einsatz.
Schulleitung, Elternvertretung sowie alle Kolleginnen und Kollegen wünschen den Neuen einen gelingenden Start in Gemmingen.

Hohe Anmeldezahlen: Wolf-von-Gemmingen-Schule startet abermals mit drei fünften Klassen (09/2021)

Am Dienstag, 14.09.2021, wurden die neuen Fünftklässler gemeinsam mit ihren Eltern herzlich in der Mensa der Wolf-von-Gemmingen-Schule empfangen. Aufgrund der überdurchschnittlich hohen Anmeldezahlen konnten auch in diesem Jahr wieder drei fünfte Klassen gebildet werden. Zunächst hießen Schulleiter Christian Mair sowie die Klassenlehrkräfte Herr Münz, Frau Eiermann und Frau Brunner Eltern und Schüler herzlich willkommen. Die sechsten Klassen hatten im Anschluss eine kleine Aufführung zur Begrüßung vorbereitet. Bevor der Unterricht für die neuen Schülerinnen und Schüler begann, wurden zunächst noch die Schulwegpaten vorgestellt, die in den ersten Wochen die Neuankömmlinge beim Bus- und Bahnfahren sowie bei Fragen zum Schulablauf unterstützen. Die Wolf-von-Gemmingen-Schule freut sich über die neuen Fünfer und wünscht sowohl ihnen als auch allen anderen Kindern und Jugendlichen unserer Schule einen gelingenden Schulstart 2021.

Termine und Infos

Unterstüzungskräfte gesucht!

Aktuelle Termine

Stand: 21. November 2021

06. Dezemberr 2021
Nikolaus-Aktion der SMV

23. Dezemberr 2021 bis 09. Januar 2022
Weihnachtsferien

04. Februar 2022
Ausgabe der Halbjahresinformationen / Halbjahreszeugnisse

11. Februar 2022
Tag der offenen Tür

Aktueller Unterrichtsbetrieb

Stand: 21. Novmeber 2021

Präsenzpflicht

  • Im aktuellen Schuljahr soll regulärer und dauerhafter Präsenzunterricht für alle Schülerinnen und Schüler stattfinden.
  • Daher besteht an den Schulen grundsätzlich wieder Präsenzpflicht, d.h. Schülerinnen und Schüler können nur in begründeten Ausnahmefällen auf Antrag von der Pflicht zum Besuch des Präsenzunterrichts befreit werden, wenn durch eine ärztliche Bescheinigung nachgewiesen wird, dass für sie oder eine mit ihnen in häuslicher Gemeinschaft lebende Person das Risiko eines besonders schweren Verlaufs der Krankheit COVID-19 besteht. 

Maskenpflicht

  • In allen Klassenstufen (Klasse 1-10) besteht für Lehrkräfte und Schüler/innen auf den Begegnungsflächen innerhalb des Schulgebäudes (Flur, WC, Aula, Mensa) die Pflicht zum Tragen einer medizinischen Maske.
  • Seit dem 17. November 2021 (Ausrufung der Alarmstufe in Baden-Württemberg) muss die Maske auch im Unterricht wieder getragen werden.

Testung

  • In allen Klassenstufen (Klasse 1-10) werden pro Woche drei COVID-19-Schnelltests durchgeführt, an denen alle Schülerinnen und Schüler im Präsenzunterricht teilnehmen müssen.
  • Die Testpflicht besteht nicht für immunisierte (genesene/geimpfte) Personen. (Nachweis erforderlich)

Schnellzugriff


Kontakt

Wolf-von-Gemmingen-Schule
Grund- und Gemeinschaftsschule
Massenbacher Weg 11
75050 Gemmingen

Telelefon: 07267 / 919910
Fax: 07267 / 9199119
E-Mail: poststelle@gemmingen.schule.bwl.de