Herzlich willkommen!

in der Wolf-von-Gemmingen-Schule

Gemeinschaftsschule

Berichte

Auf ins Abenteuer: Floßbau-Aktion am Neckar in Offenau (05/2022)

Corona hat in den vergangenen zwei Jahren viel Schönes für Schulklassen verhindert. Umso erfreulicher ist es nun, wieder die ganze Bandbreite an Ausflügen und Aktionen nutzen zu können. In den letzten beiden Wochen waren daher die 5. und 6. Klassen mit ihren jeweiligen Klassenlehrkräften und dem Schulsozialarbeiter Pierre Hötzl in Offenau am Neckar. Die Aufgabe, welche es von den Klassen zu lösen galt, sah folgendermaßen aus: Seile, Bretter und Schläuche standen bereit. Daraus sollten die Schülerinnen und Schüler schwimmfähige und möglichst stabile Flöße bauen, auf denen die Piraten (Flaggen standen ebenfalls zur Verfügung) den Neckar erobern konnten. Diese Aktion war nicht nur ein großer Spaß für die Kinder, sondern sie diente auch der Förderung des sozialen Miteinanders. Die Schülerinnen und Schüler mussten nämlich als Team funktionieren, sich absprechen, die Aufgaben verteilen und gemeinsam den Bau fertigen, um am Ende den Neckar erobern zu können. Christian Filippakis von Erlebnisreich.Events leitete dabei die Aktion an. An der Freude der Kinder zeigte sich schnell, dass diese Aktion eine große Bereicherung für Schulklassen war und ist.

Teilnahme der Wolf-von-Gemmingen-Schule am verkaufsoffenen Sonntag (05/2022)

Am Sonntag, 24.04. beteiligte sich die Schule am verkaufsoffenen Sonntag des Handels- und Gewerbevereins Gemmingen. Die Gelegenheit unseren neuen Pizzaofen, den uns der Schulförderverein gespendet hat, einzuweihen, wollten sich die Schülerinnen und Schüler der Klasse 6a nicht entgehen lassen. An dieser Stelle gilt unser Dank der Firma Autoverwertung Neumann, die durch ihre großzügige Spende an den Schulförderverein die Anschaffung erst möglich gemacht hat.
Gemeinsam mit dem Schulsozialarbeiter Pierre Hötzl und dem Klassenlehrer Herrn Schinagel wurden Zutaten geschnitten und der Mehrzweckraum zu einem italienischen Restaurant umgebaut. Jeder gute Pizzabäcker weiß, dass die entscheidende Zutat der Teig ist. Vielen Dank an die Pizzeria Lindenhof Da Angela aus Stebbach, die uns 100 Teigkugeln gespendet hat. Um 12 Uhr war der Ofen eingeheizt und die ersten Gäste konnten ihre Pizzas von der 6a belegen lassen. Gebacken wurden diese von unserem Schulleiter Herrn Mair, der sichtlich Spaß an dem neuen Ofen hatte. Selbstverständlich durften auch alle Helfer sich selbst eine Pizza backen. Gegen 16 Uhr waren dann auch alle Teiglinge verkauft und wir konnten einen Gewinn von über 300 Euro erwirtschaften. Wir haben uns sehr gefreut, dass uns viele Freunde der Schule besucht haben und sind uns sicher, dass der Pizzaofen bei vielen Schulfesten noch vielfältig zum Einsatz kommen wird!

Große Nachfrage beim neuen Schulbäcker an der Wolf-von-Gemmingen-Schule (05/2022)

Fast zwei Jahre lang konnte – auch durch Corona-Pandemie bedingt – kein Bäcker-Verkauf an der Schule stattfinden. Umso größer war bei den Schülerinnen und Schüler dann die Freude, als nach den Osterferien der Verkauf wieder aufgenommen werden konnte. Die Bäckerei Beck aus Gemmingen ist dabei der neue Partner der Schule und bietet jeden Tag in der großen Pause von 09.20 bis 09.45 Uhr eine große Auswahl an belegten Brötchen, Brezeln, Knusperstangen, Croissants sowie Getränken zu einem schülerfreundlichen Preis an. Bereits in den ersten Tagen nahmen etliche Schülerinnen und Schüler das Angebot gerne an und ließen sich die Speisen und Getränke schmecken.

Projekt: Gesundes Frühstück für die Erstklässler (05/2022)

Mit dem Thema Gesundheit und gesunde Nahrungsmittel haben sich die 7. Klässler der Wolf-von-Gemmingen-Schule im AES-Unterricht auseinandergesetzt und sich in einer kleinen Projektarbeit im Lernfeld „Lernen durch Engagement“ eine Aktion überlegt.
Im Unterricht wurde ein Frühstück für die 1. Klässler geplant und am Montag, den 2. Mai umgesetzt. Hierfür wurde in den ersten zwei Stunden in der Küche alles vorbereitet und angerichtet.
Es wurden leckere Brotgesichter mit verschiedenen Gemüsesorten verziert und belegt.
Zusätzlich wurde Obstsalat zubereitet und zusammen mit Müsli und Joghurt in Gläsern vorbereitet sowie leckere Apfelmuffins gebacken.
Zur Essenspause wurde dann alles auf Tischen zwischen den zwei Klassenzimmern aufgebaut und ansprechend hergerichtet. Die Kinder der beiden Klassen durften sich im Anschluss an diesem Buffet bedienen.
Ein großer Dank gilt allen mitwirkenden Schülerinnen und Schüler der AES-Gruppe der 7b.

Erfolgreiche Fang-Meisterschaften an der Wolf-von-Gemmingen-Schule (04/2022)

Am letzten Schultag vor den Osterferien fand an der Wolf-von-Gemmingen-Schule die erste Meisterschaft im Fangen statt. Alle Klassen von 1-10 nahmen daran teil und zeigten von Anfang an vollen Einsatz. Ziel des Spiels ist es, einen Läufer der gegnerischen Mannschaft einzuholen und dadurch möglichst viele Punkte für sein Team zu erringen. Sieger des Tages waren eindeutig der Sport und die Fairness, denn alle Klassen kämpften bis zur Erschöpfung, ohne dabei den Respekt vor dem Gegner zu verlieren. So wird dies sicherlich nicht die letzte Meisterschaft im Fangen an unserer Schule gewesen sein.

Muffin-Verkauf für die Ukraine-Hilfe (04/2022)

Das Schicksal der Menschen in der Ukraine bewegt viele Schülerinnen und Schüler der Wolf-von-Gemmingen-Schule momentan sehr. Nicht nur in vielen Unterrichtsstunden, sondern auch in der SMV-Sitzung wurde über das Thema gesprochen. Die Schülerinnen und Schüler der AES Gruppe der 8a wollten helfen und entschieden sich im Rahmen der Unterrichtseinheit „Lernen durch Engagement“ am Mittwoch, den 6. April einen Muffin-Verkauf durchzuführen.
Nachdem die Muffins gemeinsam im Unterricht gebacken wurden, wurden sie in der Pause in der Aula verkauft und fanden reißenden Absatz.
Bereits nach wenigen Minuten waren alle Exemplare ausverkauft und die AES-Gruppe freute sich über 130 Euro Einnahmen, die für die Ukraine-Hilfe der Aktion „Deutschland hilft“ gespendet werden.
„Lernen durch Engagement ist eine Lehr- und Lernform, die gesellschaftliches Engagement von Schülerinnen und Schülern mit fachlichem Lernen verbindet.“
Die Schülerinnen und Schüler lernen im Unterricht, dass es sich lohnt, sich für die Gemeinschaft einzusetzen, trainieren soziale und demokratische Kompetenzen und verbinden ihre praktischen Erfahrungen mit dem Unterricht.
Ein großer Dank gilt allen mitwirkenden Schülerinnen und Schüler der AES-Gruppe der Klasse 8a.

Theater „Radiks“ an der Wolf-von-Gemmingen-Schule (03/2022)

Nachdem allmählich auch wieder größere Schulveranstaltungen möglich sind, hat die Wolf-von-Gemmingen-Schule die Möglichkeit genutzt, das Theaterteam „Radiks“ für den 31.03.2022 aus Berlin für unsere Schule zu buchen. Mit dem Titel „Wir waren mal Freunde“ behandelt das Stück Themen wie Fremdenfeindlichkeit und Rassismus. Dabei setzte das Duo nicht auf ein abgeschlossenes Ende oder den moralischen Zeigefinger. Die Schüler:innen hatten die Möglichkeit, auch mit im Voraus gesendeten Begleitmaterial die Themen weiter in den Klassen zu besprechen. Am Ende des Stücks war das Interesse der Schülerschaft groß, noch viele Fragen an die Schauspieler zu stellen. Wir bedanken uns ausdrücklich beim Förderverein der Schule für die finanzielle Unterstützung sowie bei den Eltern, die mit ihren Beiträgen Kultur an unserer Schule möglich machen.

Bunte Faschingstage an der Wolf-von-Gemmingen-Schule (02/2022)

In der Woche vor den Faschingsferien hatten die Schülerinnen und Schüler der Wolf-von-Gemmingen-Schule dieses Jahr wieder die Möglichkeit, verkleidet in die Schule zu kommen. Die Themen der jeweiligen Mottotage wurden zuvor von den SMV-Lehrkräften Frau Thein und Herr Münz zusammen mit den Schülerinnen und Schülern der SMV festgelegt. Neben den Kindern und Jugendlichen machten auch einige Lehrerinnen und Lehrer sowie natürlich der Schulsozialarbeiter Herr Hötzl mit. So wurden beispielsweise beim „Phantasyday – Komme in deinem Lieblingskostüm“ oder beim „Chillday – Komme in Jogginghose“ viele tolle Outfits präsentiert. Das absolute Highlight war jedoch der „Rollentauschtag“. Schülerinnen und Schüler verkleideten sich als ihre Lehrerinnen und Lehrer und umgekehrt. Manch eine/r war erstaunt, wie gut die Verkleidungen getroffen wurden. 

Das Team der SMV ist froh, dass dieses Jahr die Faschingswoche wieder durchgeführt werden konnte und bedankt sich herzlich bei allen Teilnehmerinnen und Teilnehmern.

Die einzelnen Verkleidungen an den jeweiligen Mottotagen können >> hier bewundert werden.

Termine und Infos

Unterstüzungskräfte gesucht!

Aktuelle Termine

Stand: 16. Mai 2022

17. Mai 2022
Haupt- und Realschulabschlussprüfung DEUTSCH

19. Mai 2022
Haupt- und Realschulabschlussprüfung MATHEMATIK

24. Mai 2022
Haupt- und Realschulabschlussprüfung ENGLISCH

31. Mai 2022
Realschulabschlussprüfung TECHNIK / AES / FRANZÖSISCH

4. Juni bis 19. Juni 2022
Pfingstferien

9. Juli 2022
Schulfest, 12 bis 16 Uhr

Corona-Schutzmaßnahmen

Stand: 25. April 2021

Empfehlung, innerhalb des Schulgebäudes eine Maske zu tragen (ab 4. April 2022 nicht mehr verpflichtend)

regelmäßiges Lüften der Klassenräume

regelmäßiges Waschen und Desinfizieren der Hände

wenn möglich: Abstand zu anderen Personen halten

Schnellzugriff


Kontakt

Wolf-von-Gemmingen-Schule
Grund- und Gemeinschaftsschule
Massenbacher Weg 11
75050 Gemmingen

Telelefon: 07267 / 919910
Fax: 07267 / 9199119
E-Mail: poststelle@gemmingen.schule.bwl.de